Leguane in der Karibik - Jurassic Park im Kleinformat


Home I   Kontakt I   Impressum I   AGB's I

Handmade, selected by specialists  -  so wird Ihre Karibikreise zum unvergesslichen Erlebnis !

 

 
Mini-Dinosaurier
machen Hotel in Dominica zu ihrem Liebesnest

  Weitere Berichte  

+ Über Guyana

+ Über Grenada

+ Über die  Grenadinen

+ Über Tobago

+ Über Trinidad

+ Über Martinique

+ Über Guadeloupe

+ Über Dominica

+ Über Karibik allgemein

  Jurassic Park im Kleinformat: Dutzende Riesenechsen haben den Garten des Sunset Bay Clubs in Dominica als Balz- und Brutplatz in Beschlag genommen. Die über einen Meter langen Leguane, die aussehen wie Dinosaurier, tummeln sich in den Bäumen, auf den Mauern und in den Teichen. „So viele dieser seltenen Wildtiere
habe ich sonst nirgends an einem Ort gesehen", ist selbst Experte
Dr. Charles Knapp verblüfft.
             
  Von Bernhard Grdseloff (C) 2008
Leguane, Insel Dominca, Karibik

Der amerikanische Biologe quartiert sich jedes Jahr für einige Wochen in dem kleinen Strandhotel ein, um die urzeitlichen Geschöpfe zu erforschen: „Ich habe in der Anlage schon über siebzig Leguane identifiziert", sagt der Wissenschaftler und hat für den Andrang auch eine Erklärung.

„Die Echsen waren schon hier, bevor das alles gebaut wurde, dieser Küstenstreifen ist ihr wichtigstes Brutgebiet", meint Charles. „Die Weibchen kommen in der Paarungszeit zwischen Februar und August von den umliegenden Hügeln herunter und graben hier ihre Bruthöhlen." Wobei die Echsendamen und ihre Freier die Vorzüge des Hotels durchaus zu schätzen wissen. Der Forscher: „Sie sind hier geschützt und fühlen sich sicher, entsprechend höher sind die Überlebenschancen für die Jungen, die im August und September schlüpfen."

In Dominica leben mehr Iguana Delicatissima als auf irgend einer anderen von Menschen bewohnten Insel. Die Art kommt nur in der Karibik vor. Trotz ihrer imposanten Erscheinung sind die Echsen reine Vegetarier, die von Blättern, Blüten und Früchten leben. „Dass sie aussehen wie die Dinosaurier haben sie Hollywood zu verdanken", schmunzelt Charles. „Weil keiner wirklich weiß, wie Dinosaurier tatsächlich aussahen, haben die Filmemacher einfach die Leguane als Vorlage genommen und vergrößert.

 

 

Die besten Plätze um Leguane zu beobachten


 Sunset Bay Club, Dominica
: Siehe Bericht oben und Hotelbeschreibung.
 

 Petite Terre, Guadeloupe:  Auf den beiden winzigen, unbewohnten Inseln 10 km südöstlich Guadeloupes gibt es die höchste Konzentration an Iguana Delicatissi-ma: 4000 bis 6000 Tiere auf 0,48 km2. Zu erreichen per Ausflugsboot ab St.-Francois.
 

 Ilet Chancel, Martinique: Auf dem In-selchen vor der Ostküste leben 400 Echsen auf 1,6 km2. Ausflugsboot ab Le Robert.
 

 Les Saintes, Guadeloupes: Das Fort Napoleon ist eine Hochburg des grünen Leguans. Schnellfähre ab Pointe-à-Pitre.
 

 Seit der Urzeit im Paradies:

Sie gehören zur Karibik wie wiegende Palmen, Strand und Meer: „Leguane leben seit Millionen Jahren auf den Inseln", weiß Biologe Dr. Charles Knapp, internationaler Experte für die Dinosaurierähnlichen Reptilien. Die ersten Echsen der Art Iguana Delicatissima reisten vermutlich auf treibenden Baumstämmen zu den Inseln. Wie der Name verrät, wurden die bis zu 120 cm großen Tiere ihres delikaten Fleisches wegen gejagt. Heute stehen sie unter Schutz, doch eine neue Gefahr droht: die Liebe. Von Südamerika breitet sich eine größere Echsenart in die Karibik aus: der Grüne Leguan. Und die Alteingesessenen im Paradies kreuzen sich mit den Neuankömmlingen. Effekt: Die reinrassigen Ureinwohner werden immer seltener .


Dr. Charles Knapp, Forscher Leguane
 

Forscher Dr. Charles Knapp:

Leguane waren Vorbild für Film-Dinosaurier